Vuelta Wetten

Verfasst von Jovin Keller Letztes Update 08.09.2023

Die Vuelta ist die dritte grosse Rundfahrt als Etappenrennen im Radsport. Sie dauert drei Wochen, umfasst 21 Etappen und zwei Ruhetage. Die Vuelta 2023 startet am 26. August in Barcelona und endet am 17. September in Madrid. Im Jahr 2022 war der Belgier Remco Evenepoel die Nummer Eins in der Gesamtwertung, nachdem die Ausgaben 2021, 2020 und 2019 von Primo Roglic (Slowenien) gewonnen wurden.

Die besten Wettanbieter mit Vuelta Wetten

Werbetransparenz
Wie bewerten wir?
#
1
5/5

akzeptiert

400 CHF Bonus

100% bis 400 CHF
+100 CHF Freiwetten

3x Einzahlung & Bonus 1x Freiwetten
Mindestquote 1,80
Zahlungsarten (16 insgesamt):
paysafecard.png
visa-logo.png
skrill-moneybookers.png
mastercard.png
bitcoin.png
muchbetter.png
ecopayz.png
neteller.png
Lizenzen:
Isle Of Man
App availability
#
2
5/5

akzeptiert

100€ Bonus

100% bis 100€ in Wett-Credits

Eröffnungsangebot: Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+ Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de
Zahlungsarten (6 insgesamt):
mastercard.png
neteller.png
skrill-direct.png
paysafecard.png
bank-transfer.png
visa.png
Mindesteinzahlung:
10 CHF
Auszahlungsdauer:
1-4 Tage
Lizenzen:
Malta
App availability
App availability:
#
3
4/5

akzeptiert

200 CHF Bonus

100% bis 200 CHF

1x Einzahlung mit Min-Quote 1,50
5x Einzahlung und Bonus
Mindestquote: 2,00 für Einzelwetten / 1,50 für Kombiwetten
Zahlungsarten (8 insgesamt):
visa.png
mastercard.png
muchbetter.png
jeton.png
bitcoin.png
litecoin.png
ethereum.png
ripple.png
Lizenzen:
Curacao
App availability
#
4
5/5

akzeptiert

5325€ Bonus

100% bis zu 5000€ + bis 325€ Freiwetten

Einzahlungsbonus Mindestquote: 1,01-2,00,
Gratiswetten: 1,10-2,00
Zahlungsarten (13 insgesamt):
visa-logo.png
mastercard.png
skrill-1tap.png
neteller.png
ecopayz.png
bitcoin.png
neosurf.png
mifinity.png
Lizenzen:
Curacao
App availability
#
5
4/5

akzeptiert

100€ Bonus

100% bis 100€

7x Bonus und Einzahlung,
Mindestquote 2,00
Zahlungsarten (3 insgesamt):
klarna.png
mastercard.png
muchbetter.png
Lizenzen:
Malta
App availability
#
6
5/5

akzeptiert

500 CHF Bonus

100% bis CHF 500

3x Einzahlung + Bonus, 1x Freiwette

Mindestquote: 1,50
Zahlungsarten (10 insgesamt):
visa-debit.png
mastercard-debit.png
paysafecard.png
neteller.png
skrill.png
bitcoin.png
bitcoin-cash.png
litecoin.png
Mindesteinzahlung:
10 CHF
Auszahlungsdauer:
1 Tag
Lizenzen:
Curacao
App availability
#
7
4.5/5

akzeptiert

300€ Bonus

50% bis 100€
+ 50% bis 100€
+ 100% bis 100€

5x Einzahlung und Bonus
Mindestquote: 1,70
Zahlungsarten (7 insgesamt):
visa.png
sofort.png
skrill-moneybookers.png
paysafecard.png
apple-pay.png
mastercard.png
neteller.png
Lizenzen:
Malta
App availability

Die Favoriten für die Vuelta 2023

Die Gewinner der letzten beiden Vueltas sind die Favoriten auf den Sieg in diesem Jahr, denn die Buchmacher erwarten einen Kampf zwischen dem Belgier Remco Evenepoel und dem Slowenen Primoz Roglic. Da aber auch Tour de France Sieger Jonas Vingegaard am Start ist, wird aus dem Zweikampf wohl mindestens ein Dreikampf.

Nach den ersten Etappen kristallisiert sich auch Jumbo Visma Edelhelfer Sepp Kuss als Sieganwärter heraus. Es bleibt abzuwarten ob der Domestique auch eine Grand Tour gewinnen kann/darf. Ein weiterer Siegkandidat ist Juan Ayuso. Die Vuelta des Jahres 2023 ist so stark besetzt wie schon seit vielen Jahren nicht.

Unser Tipp für den Gesamtsieg ist Jonas Vingegaard. Der Däne hat bei der Tour de France gezeigt, dass nur Tadej Pogacar auf seinem Level ist.

Fahrer
Jonas Vingegaard2,202,152,10
Remco Evenepoel3,203,303,25
Primoz Roglic4,504,504,50
Sepp Kuss7,508,008,00
Juan Ayuso7,007,257,00
Enric Mas12,0012,0011,00
Jao Almeida40,0043,0041,00
Jay Vine50,0055,0051,00
Alenksandr Vlasov70,0070,0067,00
Besuchen Besuchen Besuchen

Die beliebtesten Radsport Wettmärkte

Siegermärkte sind die beliebtesten Märkte bei großen Radrennen wie die Vuelta. Die beiden klassischen Wetten sind Tipps auf den Sieger der Gesamtwertung und der Tagesetappe. Andere Wettmärkte erfordern zwar mehr Fachwissen, können aber umso interessanter und unterhaltsamer sein. Vor jeder Etappe empfehlen wir dir, einen Blick auf die Head-to-Head-Wetten und die Trikotwetten zu werfen.

Etappensieger (Siegwette)

Du wettest darauf, welcher Fahrer die Etappe des Tages gewinnen wird. Die Quoten sind in der Regel ein paar Stunden nach dem Ende der letzten Etappe verfügbar. Der Vorteil einer Wette auf den Etappensieg ist, dass der Gewinn sofort nach Beendigung der Etappe gutgeschrieben wird. Auch die Quoten sind in der Regel verlockend, denn bei den täglichen Etappen (mit Ausnahme des Zeitfahrens) sehen wir selten einen Fahrer mit Quoten unter 3,0.

Beispiel: Du tippst, dass Remco Evenepoel (Soudal Quick-Step) das Einzelzeitfahren gewinnt und setzt CHF 20 auf eine Quote von 2,50. Gewinnt Evenepoel, werden Ihrem Konto CHF 50 gutgeschrieben.

Gesamtsieger (Handicaps)

Du wettest auf den Fahrer, der die Gesamtwertung gewinnt. Der Fahrer, der nach der letzten Etappe das rote Trikot trägt. Du kannst auch auf den Sieg eines Fahrers tippen, dem ein Handicap zu- oder abgezogen wurde.

Beispiel: Tipp ‹Enric Mas + 5 Min›. Du gewinnst deine Wette, wenn die Gesamtzeit, die der spanische Fahrer Mas für die Vuelta braucht, weniger als fünf Minuten über der Zeit liegt, die der Sieger der Gesamtwertung braucht. Die Wette wird nach der letzten Etappe der Vuelta ausgewertet.

Wer gewinnt das Sprint Trikot?

Der beste Sprinter der Vuelta erhält das grüne Trikot. Die Fahrer können Punkte für die Sprinterwertung sammeln, indem sie Massensprints oder Zwischensprints während des Rennens gewinnen. Wenn du glaubst, dass zwei Fahrer das grüne Trikot gewinnen können, ist es sinnvoll, auf beide zu wetten.

Beispiel: Du tippst auf Bryan Coquard (Quote 4,50) oder Kaden Groves(Quote 5,00), um das grüne Trikot zu gewinnen, und setzt auf jeden Fahrer CHF 10. Ihr Gesamteinsatz beträgt also CHF 20. Sollte Coquard gewinnen, hast du einen Nettogewinn von CHF 25. Sollte Groves gewinnen, beträgt der Nettogewinn CHF 30.

Wer gewinnt das Bergtrikot?

Der beste Bergfahrer erhält ein weisses Trikot mit blauen Punkten. Punkte für die Bergwertung gibt es nach jedem Gipfel, wobei die Höhe der Punktzahl vom Schwierigkeitsgrad abhängt. Das blau gepunktete Trikot bei der Vuelta ist das Äquivalent zum weissen Trikot mit roten Punkten bei der Tour de France.

Beispiel: Du setzt CHF 10 zu einer Quote von 13,00 auf Bergspezialist Romain Bardet. Wenn er nach dem letzten Rennens der Vuelta das weisse Trikot mit blauen Punkten angezogen bekommt, kriegst du CHF 130 ausbezahlt.

Kopf an Kopf Wetten

Bei Kopf an Kopf-Wetten (oder Head-to-Head Wetten) setzt du darauf, dass ein Fahrer ein besseres Ergebnis erzielt als ein anderer Fahrer. Diese Wetten werden von den Vuelta Buchmachern für die Gesamtwertung und für einzelne Etappen angeboten.

Beispiel: Du platzierst eine Wette auf Primoz Roglic in einer Kopf-an-Kopf-Wette für die Gesamtwertung mit Remco Evenepoel. Die Quote, dass Roglic besser abschneidet als Evenepoel, beträgt 2,30. Du gewinnst deine Wette, wenn Roglic nach dem letzten Rennen des Vueltas in der Gesamtwertung für das rote Trikot eine bessere Platzierung als Evenepoel belegt.

Platzierungswetten

Wenn du nicht sicher bist, ob ein Fahrer die Gesamtwertung gewinnen wird, aber sehr davon überzeugt bist, dass er unter die ersten drei kommen wird, bieten viele Buchmacher die perfekte Lösung: Platzierungswetten. Dabei werden dir Quoten für eine ‹Top 3 Platzierung› (manchmal auch ‹Top 2 Platzierung›) angeboten. Du gewinnst deine Wette, wenn der Fahrer, auf den du gesetzt hast, den ersten, zweiten oder dritten Platz belegt. Nachteil dieser Wette: Die Quoten sind viel niedriger, als wenn du nur auf Sieg tippst.

Live Wetten

Live-Wetten im Radsport sind für einzelne Etappen sehr spannend. Bei zum Beispiel Bergetappen kann man meist noch bis zum letzten Kilometer live auf den Etappensieger wetten. Warte aber nicht zu lange, denn je länger du wartest, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Quoten irgendwann nicht mehr verfügbar sind.

Eine weitere beliebte Live-Wette bei den Vuelta Buchmachern ist die Wette auf den Sieger, wenn sich eine Gruppe von Fahrern vom Peloton abgesetzt hat. Wenn klar ist, dass einer von fünf Fahrern gewinnen wird, steigen deine Gewinnchancen, und wenn du das Rennen live verfolgst, kannst du die Leistung der einzelnen Fahrer und deren Siegchancen gut einschätzen.

Expertentipps und Vuelta Vorhersagen: Darauf musst du achten

Beachte folgende Punkte, wenn du Vuelta Wetten auf Radfahrer platzieren möchtest:

  1. Aktuelle Form des Radfahrers
  2. Teamambitionen des Radfahrers
  3. Sind die Quoten wettbewerbsfähig?
  4. Aktuelle Position/Vorsprung des Fahrers in der Gesamtwertung
  5. Wetterbedingungen

Geschichte und Hintergrund der Vuelta

Die Vuelta wurde erstmals 1935 ausgetragen. Bei der Eröffnungsveranstaltung nahmen 50 Teilnehmer eine 3.411 km lange Strecke in nur 14 Etappen in Angriff, die im Durchschnitt über 240 (!) km pro Etappe führte. Inspiriert wurde die Vuelta durch den Erfolg der Tour de France und der Giro d’Italia.

Ursprünglich fand es im Frühjahr statt, in der Regel Ende April. In den 1940er Jahren gab es einige Ausgaben im Juni. Im Jahr 1995 wurde das Rennen jedoch in den September verlegt, um eine direkte Konkurrenz zum Giro d’Italia zu vermeiden, der im Mai stattfand. Daher wird die Vuelta heute oft als wichtige Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften angesehen, die im selben Jahr in den Oktober verlegt wurden.

Vuelta: Sieger der letzten zehn Jaren

JahrSieger
2022Remco Evenepoel (BEL)
2021Primoz Roglic (SLO)
2020Primoz Roglic (SLO)
2019Primoz Roglic (SLO)
2018Simon Yates (GBR)
2017Chris Froome (GBR)
2016Nairo Quintana (COL)
2015Fabio Aru (ITA)
2014Alberto Contador (SPA)
2013Chris Horner (VS)

In der Regel umfasst die Strecke bis zu drei Zeitfahren und eine Reihe von Bergetappen. Seit 1994 (und oft auch davor) endet die Vuelta in der spanischen Hauptstadt Madrid, obwohl Bilbao (in den 1950er Jahren) und San Sebastián (in den 1970er Jahren) lange Zeit immer wieder Zielorte waren.

1997 startete die Vuelta zum ersten Mal im Ausland, in Lissabon, Portugal. Der erste Vuelta-Start außerhalb der Iberischen Halbinsel fand 2009 statt, als die niederländische Stadt Assen Gastgeber des Prologs der 64. Vuelta war.

Die Vuelta hat berühmte Namen in ihrer Siegergeschichte. Die folgenden Fahrer haben mehr als einmal gewonnen:

NameSiegeZweiterDritter
Heras, Roberto (SPA)411
Rominger, Tony300
Contador, Alberto (SPA)300
Roglic, Primo (SLO)300
Froome, Chris (GBR)220
Berrendero, Julian (SPA)220
Delgado, Pedro (SPA)212
Zülle, Alex210
Hinault, Bernard (FRA)200
Fuente, Jose Manuel (SPA)200
Deloor, Gustaaf (BEL)200

Die Trikots und Wertungen erklärt

Es gibt insgesamt sechs Trikots, die bei der Vuelta vergeben werden. Sie haben unterschiedliche Farben bzw Merkmale und basieren auf verschiedenen Kriterien.

Rotes Trikot: Gesamtklassement
Der Führende in der Gesamtwertung bei der Vuelta erhält das rote Trikot. Der Fahrer mit der geringsten Gesamtfahrzeit.

Grünes Trikot: Punktewertung
Das grüne Trikot wird vom besten Sprinter getragen. Bei allen Zwischensprints und Zielankünften werden Punkte vergeben, die über den Träger dieses Trikots entscheiden.

Weiss mit Blauen Punkten-Trikot: Bergwertung
Das trägt der Rennfahrer, der die meisten Punkte an den Bergwertungen gesammelt hat.

Weisses Trikot: Bester Jungprofi
Das weisse Trikot wird von dem Fahrer getragen, der in der Wertung der Fahrer, die 25 Jahre oder jünger sind, die beste Platzierung hat.

Rote Rückennummer: Etappensieger
Der Fahrer, der die vorherige Etappe gewonnen hat, trägt eine rote Rückennummer.

Gelbe Rückennummer: Kämpferischster Fahrer
Die TV-Zuseher wählen am Ende jeder Etappe den kämpferischsten Fahrer. Dieser Fahrer trägt am folgenden Etappetag eine gelbe Rückennummer.

Etappenplan 2023

Die Vuelta 2023 besteht aus insgesamt 21 Etappen. Es ist ein typischer Vuelta-Parcours, mit reichlich Höhenmetern und wenigen Sprintetappen. Die erste Etappe ist ein Teamzeitfahren und die 10. Etappe ein Einzelzeitfahren. Gefahren wird in Spanien, Andorra und Frankreich.

DatumStartZielLänge
Etappe 1 (Teamzeitfahren)26.08.2023BarcelonaBarcelona14,6 Km
Etappe 227.08.2023MataroBarcelona181,3 Km
Etappe 328.08.2023SuriaArinsal (Andorra)158,5 Km
Etappe 429.08.2023Andorra la Vella (Andorra)Tarragona183,4 Km
Etappe 530.08.2023MorellaBurriana185,7 Km
Etappe 631.08.2023La Vall d’UixoJavalambre181,3 Km
Etappe 701.09.2023UtielOliva188,8 Km
Etappe 802.09.2023DeniaXorret de Cati164,8 Km
Etappe 903.09.2023CartagenaCaravaca de la Cruz180,9 Km
Etappe 10 (Einzelzeitfahren) 05.09.2023ValladolidValladolid25 Km
Etappe 1106.09.2023LermaLa Laguna Negra. Vinuesa163,2 Km
Etappe 1207.09.2023OlvegaSaragossa165,4 Km
Etappe 1308.09.2023Formigal. Huesca la MagiaCol du Tourmalet (Frankreich)134,7 Km
Etappe 1409.09.2023Sauveterre-de-Bearn (Frankreich)Larra-Belagua161,7 Km
Etappe 1510.09.2023PamplonaLekunberri156,5 Km
Etappe 1612.09.2023Liencres PlayaBejes119,7 Km
Etappe 1713.09.2023Ribadesella/RibeseyaAlto de l’Angliru122,6 Km
Etappe 1814.09.2023Pola de AllandeLa Cruz de Linares178,9 Km
Etappe 1915.09.2023La BanezaIscar177,4 Km
Etappe 2016.09.2023Manzanares El RealGuadarrama208,4 Km
Etappe 2117.09.2023Hipodromo de la ZarzuelaMadrid101 Km

Zusatzfakten: Schweizer Fahrer im Peloton

Bei der Vuelta 2023 werden möglicherweise zwei Schweizer Fahrer an den Start gehen: Sébastien Reichenbach (Groupama-FDJ) und Fabian Lienhard (Groupama-FDJ).

FAQs – Häufige Fragen zu Wetten in der Vuelta

Wann findet die Vuelta 2023 statt?

Die 78. Ausgabe der Vuelta beginnt am 27. August und endet am 17. September 2023.

Übertragung im TV und Livestream: Wo kann ich die Vuelta mitverfolgen?

Der Sender Eurosport überträgt alle Etappen live.

Wer ist bei den Buchmachern der Favorit auf den Sieg der Vuelta 2023?

Bei den Buchmachern gibt es zwei große Favoriten für die Vuelta: Remco Evenepoel (Sieger 2022) und Primoz Roglic (Sieger 2019, 2020 und 2021).

Welcher Buchmacher bietet die besten Vuelta Wetten an?

Bei meinem Wettanbieter Test konnte ich 3 klare Favoriten bei den Vuelta Wetten ausmachen:

Was sind die beliebtesten Vuelta Wetten bei Schweizern?

Die Schweizer Spieler wetten gerne auf den Etappensieg oder den Sieg in der Gesamtwertung, aber auch Wetten auf die verschiedenen Trikots und Kopf-an-Kopf-Wetten sind sehr beliebt.

Weitere Radrennen

Diese Seite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.
Cookie Policy Akzeptieren

Alle Wettanbieter werden von unseren Experten ausführlich getestet. Wir überprüfen die Bonusangebote, die Zahlungsanbieter und die Sicherheit und vergeben in jeder Kategorie zwischen 0 und 5 Sternen. Hier findet ihr auch unsere Bewertungskriterien.

Wenn ihr euch über die hier genutzten Links bei den Wettanbietern anmeldet bekommen wir Provisionen. Diese Seite finanziert sich auf diesem Weg. Diese Werbepartnerschaften haben jedoch keinerlei Einfluss auf die Testergebnisse.