Tour de France Wetten

Verfasst von Jovin Keller Letztes Update 08.09.2023

Die Tour de France gehört zu den grössten Sportveranstaltungen der Welt. 3 Wochen im Juli bestimmt “die grosse Schleife” das sportliche Geschehen. 

Auch bei den Buchmachern rücken zu diesem Zeitpunkt der Radsport und die Tour de France Wetten in den Mittelpunkt. 

Wo du die besten Tour de France Quoten bekommen kannst und was du sonst noch beachten musst, erklären wir dir in den folgenden Abschnitten.

Die besten Wettanbieter mit Tour de France Wetten

Werbetransparenz
Wie bewerten wir?
#
1
5/5

akzeptiert

400 CHF Bonus

100% bis 400 CHF
+100 CHF Freiwetten

3x Einzahlung & Bonus 1x Freiwetten
Mindestquote 1,80
Zahlungsarten (16 insgesamt):
paysafecard.png
visa-logo.png
skrill-moneybookers.png
mastercard.png
bitcoin.png
muchbetter.png
ecopayz.png
neteller.png
Lizenzen:
Isle Of Man
App availability
#
2
5/5

akzeptiert

100€ Bonus

100% bis 100€ in Wett-Credits

Eröffnungsangebot: Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+ Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de
Zahlungsarten (6 insgesamt):
mastercard.png
neteller.png
skrill-direct.png
paysafecard.png
bank-transfer.png
visa.png
Mindesteinzahlung:
10 CHF
Auszahlungsdauer:
1-4 Tage
Lizenzen:
Malta
App availability
App availability:
#
3
4/5

akzeptiert

200 CHF Bonus

100% bis 200 CHF

1x Einzahlung mit Min-Quote 1,50
5x Einzahlung und Bonus
Mindestquote: 2,00 für Einzelwetten / 1,50 für Kombiwetten
Zahlungsarten (8 insgesamt):
visa.png
mastercard.png
muchbetter.png
jeton.png
bitcoin.png
litecoin.png
ethereum.png
ripple.png
Lizenzen:
Curacao
App availability
#
4
5/5

akzeptiert

5325€ Bonus

100% bis zu 5000€ + bis 325€ Freiwetten

Einzahlungsbonus Mindestquote: 1,01-2,00,
Gratiswetten: 1,10-2,00
Zahlungsarten (13 insgesamt):
visa-logo.png
mastercard.png
skrill-1tap.png
neteller.png
ecopayz.png
bitcoin.png
neosurf.png
mifinity.png
Lizenzen:
Curacao
App availability
#
5
4.5/5

akzeptiert

300€ Bonus

50% bis 100€
+ 50% bis 100€
+ 100% bis 100€

5x Einzahlung und Bonus
Mindestquote: 1,70
Zahlungsarten (7 insgesamt):
visa.png
sofort.png
skrill-moneybookers.png
paysafecard.png
apple-pay.png
mastercard.png
neteller.png
Lizenzen:
Malta
App availability
#
6
5/5

akzeptiert

500 CHF Bonus

100% bis CHF 500

3x Einzahlung + Bonus, 1x Freiwette

Mindestquote: 1,50
Zahlungsarten (10 insgesamt):
visa-debit.png
mastercard-debit.png
paysafecard.png
neteller.png
skrill.png
bitcoin.png
bitcoin-cash.png
litecoin.png
Mindesteinzahlung:
10 CHF
Auszahlungsdauer:
1 Tag
Lizenzen:
Curacao
App availability

Die Favoriten für die Tour de France 2023?

Vingegaard gegen Pogacar: Vertraut man auf die Tour de France Wettquoten, wird dieses Duell auch die Tour 2023 bestimmen. Schon 2022 waren beide Fahrer in einer eigenen Liga und die Konkurrenz nur Statisten. 

Tour de France 2023 – Sieger Quoten

Fahrer
Pogacar, Tadej2.102.152.10
Vingegaard, Jonas2.102.102.10
Hindley, Jai15.0016.0015.00
Mas Nicolau, Enric25.0026.0026.00
Skjelmose Jensen, Mattias27.0028.0026.00
O’Connor, Ben35.0035.0034.00
Carapaz, Richard40.0043.0041.00
Gaudu, David40.0043.0041.00
Yates, Simon45.0045.0041.00
Yates, Adam50.0050.0051.00

Die Tour de France 2023 startet in Bilbao im Baskenland und ist dieses Jahr besonders bergig. Leichte Bergfahrer sind für das Gesamtklassement also favorisiert.

Die erfolgreichsten Tour de France Fahrer

Die Tour de France wird immer wieder von einzelnen Fahrern dominiert, die eine Ära prägen. In der nachfolgenden Tabelle findest du die erfolgreichsten Tour de France Fahrer der Geschichte.

FahrerGesamtsiegeJahre der SiegeEtappensiege
Lance Armstrong71999-200520
Eddy Merckx51969-72, 197434
Miguel Indurain51991-19959
Bernard Hinault51978/78, 1981/82, 198528
Jacques Anquetil51957, 1961-196415
Chris Froome42013, 2015-20177
Greg Lemond31986, 1989-19905
Philippe Thys31913-14, 192013
Louison Bobet31953-195511

Lance Armstrong wird immer mit einem Sternchen geführt, da alle 7 Toursiege wegen Dopings aberkannt wurden. Die komplette Konkurrenz war aber ebenfalls gedopt, weshalb wir ihn im Ranking lassen.

Die beliebtesten Radsport Wettmärkte

Die Tour de France ist ein dreiwöchiges Megaevent und bietet dir jede Menge Möglichkeiten Tour de France Wetten abzuschliessen.

Die grosse Schleife durch Frankreich besteht aus 21 Etappen, bei denen du zum Beispiel täglich auf den Sieger, die Platzierten oder den Träger des gelben Trikots setzen kannst.  

Dabei sind besonders Langzeitwetten auf den Ausgang der gesamten Rundfahrt sehr beliebt. 

In den nächsten Abschnitten erkläre ich dir die unterschiedlichen Wettmärkte etwas genauer.

Etappensieger (Siegwette)

Die Tour de France 2023 bietet dir 21 Möglichkeiten, auf den Etappensieger zu wetten. Die Tour de France Quoten ändern sich dabei täglich, je nachdem, was für eine Etappe ansteht. 

Hier einen erfolgreichen Tipp abzugeben ist wesentlich schwieriger als den Gesamtsieger einer dreiwöchigen Rundfahrt zu bestimmen. Aus diesem Grund sind die Tour de France Wettquoten auf den Etappensieger auch höher.

Werbetransparenz

Gesamtsieger

Auf den Gesamtsieger der Tour de France kannst du bei jedem Wettanbieter setzen, auch wenn er sonst keine weiteren Tour de France Wetten anbietet. Alle Buchmacher sehen gerade Tadej Pogacar und Jonas Vingegaard als grosse Favoriten

Ein Tipp auf Vingegaard bringt dir bei Rabona eine Quote von 2,03. Auch ein Sieg von Pogacar hat nur eine Quote von 2,31. Beide Quoten sind sehr niedrig, wenn man bedenkt, dass über 170 Fahrer am Start sind.

Werbetransparenz
#
4/5

akzeptiert

200 CHF Bonus

100% bis 200 CHF

1x Einzahlung mit Min-Quote 1,50
5x Einzahlung und Bonus
Mindestquote: 2,00 für Einzelwetten / 1,50 für Kombiwetten
Zahlungsarten (8 insgesamt):
visa.png
mastercard.png
muchbetter.png
jeton.png
bitcoin.png
litecoin.png
ethereum.png
ripple.png
Lizenzen:
Curacao
App availability

Wer gewinnt das Grüne Trikot?

Das Grüne Trikot für den punktbesten Fahrer ist mindestens genauso umkämpft wie der Gesamtsieg. Peter Sagan, Robbie McEwan oder Erik Zabel dominierten diese Kategorie jahrelang. 2023 ist Wout van Aert der grosse Favorit, das grüne Trikot nach Paris zu tragen.  

Bet-at-home bietet dir täglich die Möglichkeit, auf die Punktewertung zu wetten.

Werbetransparenz
#
4.5/5

akzeptiert

300€ Bonus

50% bis 100€
+ 50% bis 100€
+ 100% bis 100€

5x Einzahlung und Bonus
Mindestquote: 1,70
Zahlungsarten (7 insgesamt):
visa.png
sofort.png
skrill-moneybookers.png
paysafecard.png
apple-pay.png
mastercard.png
neteller.png
Lizenzen:
Malta
App availability

Wer gewinnt das gepunktete Trikot?

Das weiße Trikot mit roten Punkten zeichnet den Fahrer mit den meisten Bergpunkten aus. Diese können auf den Gipfeln der Berge in fünf verschiedenen Kategorien gewonnen werden. Je schwerer der Anstieg, desto mehr Punkte gibt es. Diese Kategorie wird häufig von leichten Kletterern oder Klassementfahrern dominiert.

Werbetransparenz

Kopf an Kopf Wetten

Eine weitere beliebte Wettart sind Head-to-Head Wetten. Hier legt der Wettanbieter 2 Fahrer fest und du kannst darauf wetten, wer von den beiden eher im Ziel ist. Das ganze funktioniert dann wie eine normale 2-Wege-Wette beim Fussball. Das Ergebnis ist für dich und für den Wettanbieter berechenbarer, was zu niedrigeren Quoten führt.

Werbetransparenz

Platzierungswetten

Platzierungswetten bieten dir die Möglichkeit auf eine Top 3 Platzierung eines Fahrers zu wetten. Wenn du dir also sicher bist, dass ein Fahrer aufs Podium fährt, gewinnst du diese Wette, egal auf welchem Platz unter den ersten Dreien er ankommt. Die Quoten sind im Vergleich zur einfachen Siegwette natürlich niedriger.

Werbetransparenz
#
5/5

akzeptiert

5325€ Bonus

100% bis zu 5000€ + bis 325€ Freiwetten

Einzahlungsbonus Mindestquote: 1,01-2,00,
Gratiswetten: 1,10-2,00
Zahlungsarten (13 insgesamt):
visa-logo.png
mastercard.png
skrill-1tap.png
neteller.png
ecopayz.png
bitcoin.png
neosurf.png
mifinity.png
Lizenzen:
Curacao
App availability

Live-Wetten

Radsport Livewetten werden relativ selten angeboten, da das Renngeschehen für viele Buchmacher zu unberechenbar ist. Häufig gibt es nur die Möglichkeit auf den Sieger von Zwischensprints oder von Bergwertungen zu setzen. 

Gerade hier würden wir uns zusätzliche Wettmöglichkeiten wünschen, da ein langes Radrennen so noch spannender wird.

Expertentipps und Tour de France Vorhersagen: Darauf musst du achten

So wie die Tour 3 Wochen lang ständig in Bewegung ist, verändern sich auch die Tour de France Quoten ständig. Die Wettanbieter passen ihre Tour de France Wettquoten kontinuierlich der Form der Fahrer, dem Profil der Strecke und dem Wetter an. 

Nicht jeder Fahrer kommt mit allen Bedingungen zurecht und ein Favorit auf den Sieg der einen Etappe, kann für die nächste schon keine Rolle mehr spielen. 

Hier sind deshalb 3 Tipps für erfolgreiche Tour de France Wetten:

  1. Die Interviews vor dem Rennen verraten immer etwas über die Ziele der Fahrer
  2. Das Etappenprofil kommt einigen Fahrern entgegen. Nutze das für deine Tour de France Wette
  3. Achte auf Stürze und wie sie das Renngeschehen beeinflussen

Geschichte und Hintergrund der Tour de France

Die Tour de France, das berühmteste Radsportrennen der Welt, wurde 1903 gegründet. Ursprünglich als Marketinginstrument für die Zeitung L’Auto konzipiert, entwickelte sich die Tour schnell zu einer legendären Sportveranstaltung. Die Rennstrecke erstreckt sich über mehrere Etappen durch ganz Frankreich und hat im Laufe der Jahre viele Veränderungen erfahren.

Die Tour de France hat zahlreiche herausragende Fahrer hervorgebracht und ist für ihre dramatischen Rennmomente, legendären Anstiege und den Kampf um das Gelbe Trikot bekannt. Heute gilt die Tour de France als Symbol für Ausdauer, Leidenschaft und Teamgeist im Radsport.

Die Trikots erklärt

Bei der Tour de France werden vier Trikots vergeben, die den Führenden in verschiedenen Kategorien anzeigen.

Gelbes Trikot
Der Gesamtführende des Rennens fährt im “Gelben Trikot”. Das berühmteste Trikot des Radsports ist heiss umkämpft und schon ein Tag im gelben Trikot stellt für viele Fahrer das Highlight ihrer Karriere dar. Die meisten Tage trug Eddy Merckx gelb. Insgesamt 111 mal konnte er sich das Trikot des Führenden überstreifen.

Grünes Trikot
Der Führende der Punktewertung trägt das “Grüne Trikot”. Auf den verschiedenen Etappen gibt es immer wieder Punkte für Zwischensprints sowie im Ziel. Der Fahrer mit den meisten Punkten darf grün tragen.

Häufig wird diese Kategorie von den sprintstärksten Fahrern gewonnen. Es gab aber auch immer wieder Gesamtsieger wie Eddy Merckx, die diese Kategorie durch viele gute Platzierungen quasi im Vorbeigehen gewonnen haben. Peter Sagan konnte das grüne Trikot mit 7 mal bisher am häufigsten nach Paris tragen.

Gepunktetes Trikot
Der Fahrer mit den meisten Bergpunkten fährt im weißen Trikot mit roten Punkten. Das “Gepunktete Trikot” wurde von der Schokoladenfabrik Menier gesponsert, die ihre Schokolade in weißem Papier mit roten Punkten verpackte. Rekordsieger dieser Kategorie ist Richard Virenque mit 7 Siegen.

Ausserdem wird täglich eine rote Startnummer vergeben, die den kämpferischsten Fahrer des gesamten Fahrerfeldes auszeichnet. Diese Auszeichnung wird durch eine Jury, bestehend aus 8 Mitgliedern, vergeben.

Weisses Trikot
Seit 1975 wird der beste Jungprofi unter 25 mit dem “Weissen Trikot” ausgezeichnet. Dieses Trikot besitzt nicht ganz das Prestige der Anderen. Jan Ullrich konnte es zwischen 1996 und 1998 drei Mal gewinnen.

Tour de France Etappenplan 2023

Der Tour de France Etappenplan ändert sich jedes Jahr. 2023 steht eine sehr anspruchsvolle Tour mit vielen Bergetappen bevor. Die Fahrer bestreiten 21 Etappen über einen Zeitraum von 23 Tagen

Der Start findet am 1. Juli in Bilbao statt und die Frankreich-Rundfahrt endet am 23. Juli traditionell auf der Champs-Elysees in Paris. Bis dahin legen die Athleten 3400 Kilometer zurück.  

Der Tour de France Etappenplan 2023 beinhaltet 8 Flachetappen, auf denen die Sprinter versuchen werden Akzente zu setzen. Dazu gibt es 12 hügelige und Gebirgsetappen mit 4 Bergankünften, auf denen sich das Gesamtklassement entscheiden wird.  

Das einzige Einzelzeitfahren wird auf der 16. Etappe am 18. Juli ausgetragen. Die Ruhetage werden wie üblich am zweiten und dritten Montag des Rennen abgehalten.

EtappeTypDatumStart und ZielDistanzDetails
1HügeligSa. 01/07/2023Bilbao > Bilbao182 kmEtappe 1
2HügeligSo. 02/07/2023Vitoria-Gasteiz > Saint-Sébastien209 kmEtappe 2
3FlachetappeMo. 03/07/2023Amorebieta-Etxano > Bayonne187.5 kmEtappe 3
4FlachetappeDi. 04/07/2023Dax > Nogaro182 kmEtappe 4
5GebirgeMi. 05/07/2023Pau > Laruns163 kmEtappe 5
6GebirgeDo. 06/07/2023Tarbes > Cauterets-Cambasque145 kmEtappe 6
7FlachetappeFr. 07/07/2023Mont-de-Marsan > Bordeaux170 kmEtappe 7
8HügeligSa. 08/07/2023Libourne > Limoges201 kmEtappe 8
9GebirgeSo. 09/07/2023Saint-Léonard-de-Noblat > Puy de Dôme182.5 kmEtappe 9
RuhetagMo. 10/07/2023Clermont-FerrandRuhe 1
10HügeligDi. 11/07/2023Vulcania > Issoire167.5 kmEtappe 10
11FlachetappeMi. 12/07/2023Clermont-Ferrand > Moulins180 kmEtappe 11
12HügeligDo. 13/07/2023Roanne > Belleville-en-Beaujolais169 kmEtappe 12
13GebirgeFr. 14/07/2023Châtillon-sur-Chalaronne > Grand Colombier138 kmEtappe 13
14GebirgeSa. 15/07/2023Annemasse > Morzine les Portes du Soleil152 kmEtappe 14
15GebirgeSo. 16/07/2023Les Gets les Portes du Soleil > Saint-Gervais Mont-Blanc179 kmEtappe 15
RuhetagMo. 17/07/2023Saint-Gervais Mont-BlancRuhe 2
16EinzelzeitfahrenDi. 18/07/2023Passy > Combloux22.4 kmEtappe 16
17GebirgeMi. 19/07/2023Saint-Gervais Mont-Blanc > Courchevel166 kmEtappe 17
18HügeligDo. 20/07/2023Moûtiers > Bourg-en-Bresse185 kmEtappe 18
19FlachetappeFr. 21/07/2023Moirans-en-Montagne > Poligny173 kmEtappe 19
20GebirgeSa. 22/07/2023Belfort > Le Markstein Fellering133.5 kmEtappe 20
21FlachetappeSo. 23/07/2023Saint-Quentin-en-Yvelines > Paris Champs-Élysées115.5 kmEtappe 21

Zusatzfakten: Schweizer Fahrer im Peloton

Freddy Kübler 1950 und Hugo Koblet 1951 waren bisher die einzigen Schweizer Tour de France Sieger. Auch 2023 wird sich das wohl nicht ändern, da kein Schweizer Radsportler zum Favoritenkreis zählt. 

Das bedeutet aber nicht, dass es nicht Schweizer Tageserfolge geben kann. Stefan Küng oder Marc Hirschi können auf einzelnen Etappen definitiv eine Rolle spielen. Die finalen Nominierungen der Teams stehen aber noch aus.

FAQ's – Häufige Fragen zu Wetten in der Tour de France

Wer ist der erfolgreichste Tour de France Profi?

Die meisten Tour de France Gesamtsiege hat Lance Armstrong errungen. Eddy Merckx hält den Rekord für die meisten Tagessiege. Beide Fahrer sind hier sicherlich in einem Atemzug zu nennen.

Welcher Buchmacher bietet die besten Tour de France Wetten?

Das umfangreichste Angebot von Tour de France Wetten konnte ich bei bet365 Schweiz finden. Der Wettanbieter bietet jede Menge Wettmärkte und auch Radsport Live Wetten.

Welcher Wettanbieter hat einen Tour de France Live Stream?

Die Übertragungsrechte der Tour de France werden weltweit verkauft. Bei Wettanbietern ist das Rennen daher nicht zu sehen.

Welche Live Wetten kann ich während der Tour platzieren?

Während des Rennen kannst du beispielsweise auf den Sieger der Zwischensprints oder Bergwertung setzen. Livewetten sind im Radsport aber immer kompliziert, da die Rennsituation so volatil ist.

Weitere Radsport Events

Diese Seite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.
Cookie Policy Akzeptieren

Alle Wettanbieter werden von unseren Experten ausführlich getestet. Wir überprüfen die Bonusangebote, die Zahlungsanbieter und die Sicherheit und vergeben in jeder Kategorie zwischen 0 und 5 Sternen. Hier findet ihr auch unsere Bewertungskriterien.

Wenn ihr euch über die hier genutzten Links bei den Wettanbietern anmeldet bekommen wir Provisionen. Diese Seite finanziert sich auf diesem Weg. Diese Werbepartnerschaften haben jedoch keinerlei Einfluss auf die Testergebnisse.